Drucken

FAQ

FAQ


FAQ

FAQ

zu Orden und Ehrenzeichen Sportabzeichen und Leistungsabzeichen

- Bronze - Silber - Gold -

Was darf ich wann tragen ?

 

Fragen zu Bandschnallen, die uns häufig gestellt werden

Die auf unseren Seiten abgebildeten Bandschnallen sollen das gesamte Spektrum der verfügbaren Orden und  Ehrenzeichen, Leistungsabzeichen / Mitgliedsauszeichnungen sowie Einsatzauszeichnungen darstellen.

Die Vielzahl der Bandschnallen, die insgesamt verfügbar sind, heißt aber natürlich nicht, daß an jeder Dienstuniform alles getragen werden darf. Hier gibt es eine Vielzahl von Gesetzen und Verfügungen, die wir hier nicht im Einzelnen zitieren können.

"Das Standardmaß = 25 x 13 mm - vorbereitet für das Trägerschienensystem"

Unsere Bandschnallen haben das Standardmaß von 25 x 13 mm. Das entspricht dem Maß des THW, der Feuerwehren und der Bundeswehr. Auch viele Bandschnallen des DRK, der JUH, des MHD haben mittlerweile dieses Maß eingeführt. Außerdem ist die Standard-Bandschnallen für das Trägerschienensystem vorgesehen.

Führen Sie auch andere Bandschnallen außer dem Standardmaß ?

Es gibt auch andere Bandschnallenmaße aus Deutschland, die teilweise noch existieren. Diese führen wir nicht in unserem Lieferprogramm. Leider sind auch keine Sonderanfertigungen zu Sondermaßen möglich.

"Das US-Maß" (32 x 9 mm / 36 x 11mm)

Außerdem gibt es noch das sogenannte "US-Maß" von internationalen Bandschnallen. Dies führen wir ebenfalls nicht. Jedoch bieten wir zahlreiche US- bzw. internationale Bandschnallen der UN bzw. der NATAO an und haben diese auf das "Deutsche Standardmaß" adaptiert.

Sonderanfertigungen

Sollten Sie eine Bandschnalle suchen/besitzen, die Sie nicht im Webshop finden, so werden Sie eine Bandschnallen-Sonderanfertigungen benötigen. Meistens ist dies bei internationalen AUszeichnungen der Fall.

In diesem Fall können wir ab einer bestimmten (Mindest-)Menge eine Sonderanfertigung erstellen. Diese Bandschnallen haben dann immer das Standardmaß von 25 x 13 mm und passen dann ebenfalls zum Trägerschienen-System.

Urkunden für Trägerschienen ?

Nein, für die Trägerschienen müssen Sie uns natürlich keine Urkunden zusenden. Dies gilt nur für die Bandschnallen und anderen Miniaturen und für die Orden selbst.

DLV – Mehrkampfabzeichen und andere Abzeichen des DSB und seiner Gliederungen als Bandschnalle ?

Beim DLV - Mehrkampfabzeichen müssen drei Disziplinen Lauf, Sprung, und Wurf bzw. Kugelstoß an einem Tag absolviert werden. Die Punkte werden je nach Alter und Geschlecht aus einem umfangreichen Katalog ermittelt und aus den drei Disziplinen zusammengezählt. Die Teilnahme an diesem Wettkampf ist ein großer Spaß für Jung und Alt, denn auch Kinder können teilnehmen. Es gibt je nach Erreichen der geforderten Mindestpunktzahlen Anstecknadeln in Bronze, Silber oder Gold mit Jahreszahl und jährlich wechselnden Sportmotiven

1979 z.B. Hammerwerfer

1999 z.B. Hürdenläufer.

Diese recht dekorativen, etwa 17mm hohen Anstecknadeln werden meist ohne Urkunde überreicht. Als Bandschnalle dürfen diese Abzeichen natürlich nicht getragen werden, auch wenn sich dieses Märchen hartnäckig hält.

Gleiches gilt für diverse andere sportliche Leistungsabzeichen, wie z.B. das Deutsche Skitourenabzeichen !

Auch für das DLV Laufabzeichen gibt es keine Bandschnalle.

Für Ihre erste Bandschnalle müßten Sie sich etwas mehr sportlich anstrengen und die geforderten Disziplinen des Deutschen olympischen Sportabzeichens erfüllen. Das "Deutsche Olympische Sportabzeichen" (ehemals "Deutsches Sportabzeichen") in Bronze, Silber und Gold ist das einzige Leistungsabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (ehemals "Deutscher Sportbund") und seiner Gliederungen, das als Ehrenzeichen anerkannt ist und als Bandschnalle getragen werden darf. Somit erhalten Sie nach Ablage der Prüfung zu Stufe Bronze Ihre erste Bandschnalle.

Das "Deutsche Olympische Sportabzeichen" in Gold kann dann natürlich jährlich wiederholt werden, so daß man nach 10 Jahren das "Deutsche Sportabzeichen in Gold 10" erhält.

Neben dem "Deutschen Olympischen Sportabzeichen" ist auch das "Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen" (DRSA) als Ehrenzeichen anerkannt. Dieses wird von der DLRG und der DRK-Wasserwacht ausgegeben. Die Stufe Bronze ist das Grundabzeichen des Deutschen Rettungsschwimmerwesens und dafür gibt es keine Bandschnalle. Erst ab der DRSA-Stufe "Silber" darf das DRSA als Bandschnalle getragen werden. Die Höchste Stufe ist dasnn "Gold".

 

Sportliche Leistungsabzeichen - was sind das ?

Es gibt natürlich noch andere sportliche Leistungsabzeichen, die als Bandschnalle getragen werden können, z.B. unter der Site Rettungsschwimmerabzeichen der DLRG oder BRK/DRK-Wasserwacht in Silber und Gold gibt es weitere Informationen, Europäisches Polizei-Leistungsabzeichen, Feuerwehrleistungsabzeichen und das Hollandmarschkreuz. Diese sind jedoch keine Abzeichen des DSB, sondern Abzeichen des KatS, der Polizei, der Bundeswehr und ausländischer Streitkräfte.

Für das bayerische Sport-Leistungsabzeichen (SLA) gibt es keine Band- bzw. Ordensschnalle!

Welche Bandschnallen am Dienstanzug der Polizei, der Bundeswehr und des THW ?

Für die Angehörigen der Polizei der Länder, der Bundespolizei, der Bundeswehr und des THW gilt beim Tragen von Orden und Ehrenzeichen das "Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen" aus dem Jahre 1957 in den Nr. 2 bis Nr. 7 sowie die von den Ländern verliehenen Orden (aufgeführt in Nr 8). In diesem Gesetz in der aktuellen Fassung sind alle Orden und Ehrenzeichen aufgeführt, die offiziell getragen werden dürfen. Für Angehörige der Bundeswehr gilt zudem die Dienstvorschrift ZDv 37/10 in der in den Anlagen alle tragbaren Orden und Ehrenzeichen aufgeführt sind.

Ausländische Orden und Ehrenzeichen dürfen nur nach einer Einzelannahmegenehmigung getragen werden, oder wenn die Auszeichnung in der "Liste der tragbaren ausländischen Orden und Ehrenzeichen" aufgenommen wurde. Eine Trageerlaubnis ist beim BMVg-Protokoll zu beantragen.

Feuerwehr-Leistungsabzeichen

Die Hilfsorganisationen und die Feuerwehren der Länder haben zum Teil eigene Kleiderordnungen herausgegeben und auch organisationseigene Auszeichnungen ausgegeben. Dies gilt insbesondere z.B. für die Blutspende-Bandschnalle und für die Feuerwehrleistungsabzeichen der einzelnen Bundesländer.

Steckabzeichen groß oder Bandschnalle ?

Ehrenzeichen, die ohne Band verliehen werden, kann man meist entweder groß als Steckabzeichen oder als Bandschnalle tragen. Wie man es trägt, richtet sich je nach Anlaß, Kleiderordnung der betreffenden Organisation, Zweckmäßigkeit und persönlichem Geschmack. Hat man nur das Deutsche Sportabzeichen, sieht natürlich das große Steckabzeichen dekorativer aus, als die kleine Bandschnalle. Hat man dagegen mehrere Steckabzeichen z.B. das Deutsche Sportabzeichen und das Leistungsabzeichen der DLRG so ist es sicherlich zweckmäßiger und sieht aufgeräumter und dekorativer aus, diese Abzeichen als Bandschnalle zu tragen, als sich mit den großen Einzelabzeichen abzuschleppen.

Blutspende - Leistungsabzeichen

Das Deutsche Rote Kreuz als staatlich anerkannte Hilfsorganisation im Katastrophenschutz ist berechtigt organisationseigene Abzeichen auszugeben.

Weiterführende Informationen zu speziellen Abzeichen, Orden und Ehrenzeichen

Hier finden Sie weitere Informationen zu Fragen die uns gestellt wurden :

Natürlich gilt: entweder – oder !

Das Sportabzeichen kann man selbstverständlich nur einmal auf der Uniform tragen, entweder als Bandschnalle (Sportabzeichen) oder als Großabzeichen und auch nur in einer Stufe und nicht Bronze, Silber und Gold gleichzeitig. Für das Leistungsabzeichen der BW gilt: Es ist auf der Uniform von BW-Angehörigen nur das Großabzeichen tragbar.

Stufe Bronze als Bandschnalle ?

Nicht bei allen Abzeichen kann man die Stufe Bronze als Bandschnalle tragen.

Hier einige Beispiele:

  • Dt. olyp. Sportabzeichen Bronze - Bandschnalle ja
  • DLRG Bronze - Bandschnalle nein, da das DRSA-Bronze das Rettungsschwimmer-Grundwissen vermittelt
  • Wasserwacht Bronze - Bandschnalle nein, da das DRSA-Bronze das Rettungsschwimmer-Grundwissen vermittelt
  • THW – Ehrenzeichen Bronze - Bandschnalle ja

Ski-Abzeichen

Die vom Deutsche Ski-Verband verliehenen Abzeichen für diverse Leistungsnachweise wie z.B. das "Tourenabzeichen in GOLD" berechtigen nicht zum Tragen einer Bandschnalle.

Allerdings erhebt diese Aufstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert !


Haben Sie weitere Fragen - dann schreiben Sie uns: info@bandschnallen.de

Wann erwerben Sie Ihre nächste Bandschnalle als Leistungsabzeichen ? Wir geben Ihnen auch gerne Informationen wie Sie Ihre erste Bandschnalle erreichen - Es ist nicht schwer !